Fit Mal Anders

Deutschland - Berlin/Brandenburg

0151 - 21 22 47 83

©2019 Fit Mal Anders

Fit Mal Anders

Die Kombination aus Fitness und Pilates

Fitness und Pilates haben sich zu einer Art Lebensphilosophie der heutigenGesellschaft entwickelt.

Dieser Kurs ist auch sehr gut als Aufbaukurs nach einem Mama-Baby-Kurs geeignet.

Fit Mal Anders steht für Personen, die ihr Herz-Kreislauf-System stärken, ihre Muskulatur aufbauen und leistungsfähig im Alltag sein möchten.

Die Ziele dieses Kurses sind:

- Gewichtsreduktion

- Figurformung

- Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems sowie der Muskulatur

- Ausgleich vom Alltag

Was wollen wir noch mit dem Kurs erreichen?

Im Vordergrund aller Übungen steht vor allem die Erhöhung der körperlichen Fitness. Wir achten jedoch auch bei allen Übungen darauf, dass sie unsere Gesundheit sowie den Stressabbau fördern.

Und vor allem anderen wollen wir im Kurs Spaß haben!!!

 

Pilates Mal Anders

Dieser Kurs vereint klassische Pilatesübungen mit Zusatzelementen für einen starken Rücken.

In einer Welt, die von Hektik, Stress und Lärm geprägt ist, genießen wir die Übungen bei ruhiger Musik, in langsamem Tempo und mit großer Konzentration.

Dieser Kurs kann auch perfekt als Aufbaukurs nach einem Mama-Baby-Kurs genutzt werden.


Das Ziel dieses Kurses ist es, eine Harmonie zwischen Körper und Geist zu entwickeln!


In dem Kurs handelt es sich um ein einzigartiges System von Übungen, das gleichzeitig die Muskulatur dehnt und kräftigt, die Haltung verbessert, die Körperwahrnehmung schult und das Gleichgewicht optimiert. Durch die ruhige und bewusste Bewegungsausführung wird das Zusammenspiel zwischen Körper und Geist trainiert.

 

Rücken Mal Anders

In diesem Kurs vereinen wir theoretische Elemente der klassischen Rückenschule mit praktischen und aktiven Übungen eines Rückenfit-Kurses.

Schmerzen und körperliche Einschränkungen werden häufig verursacht durch Belastungen oder Verletzungen der Knochen und Gelenke. Aufgrund unserer modernen Lebensbedingungen sind junge sowie ältere Personen betroffen. Rückenschmerzen nehmen hierbei eine zentrale Stellung ein.

Auch nach einem Mama-Baby-Kurs sollte dieser Kurs als Aufbau und langzeitige Vorbeugung vor Rückenschmerzen weitergeführt werden.

Um genau diesen Rückenschmerzen vorzubeugen oder zu beseitigen, besteht dieser Kurs aus bewegungs- und verhaltensbezogenen Maßnahmen, welche die Rückenschmerzen mittels körperlichen Trainings und unter Einbezug pädagogischer und psychologischer Elemente kompensieren können. Dazu beinhalten alle Kurseinheiten theoretische Schulungs- sowie praktische Trainingselemente. Das Ziel einer jeden Stunde ist die wirbelsäulenumfassende und haltungsstabilisierende Muskulatur zu kräftigen und ein rückengerechtes Alltagsverhalten zu bewirken.